nach unten

Marienkäferclub

Outdoor

Outdoor: „Mölleköpp“ und Wasserräder: Natur für Kids

  • Der Libellenteich im Wald ist ein spannender Ort – da geht eine Sage: jeden Mittag um zwölf dreht sich der graue Stein…
  • Die „Paradieswiese“ hieß schon zu Klosterzeiten so! Dort fließt ein Bach, an dem man Wasserräder bauen kann! Unsere lustige und liebe Betreuerin Monika kennt den Weg.
  • Die Kaulquappen-Froschkinder am Bach heißen auf hunsrückisch „Molleköpp“. Das muss man schließlich wissen. Ob man wohl zu Forschungszwecken ein paar mitnehmen darf? Marmeladenglas mit Deckel nicht vergessen! Und dann die Tiere bitte wieder aussetzen!
  • Der legendäre Hunsrücker Edelsteinschatz: Monika hat ihn versteckt! Wer hat den richtigen Riecher? Und - wer kriegt die Kiste auf?"
  • Besuch auf der Wildenburg und Abstecher ins Wildgehege: Wenn die Hirsche ihre Brunftzeit haben, wird hier großartig geröhrt.
Zurück